solvares-blog-post-image-algorithmn

 BLOG    ALGORITHMUS 


WAS IST EIN ALGORITHMUS?


Was hinter Algorithmen steckt und wie sie die täglichen Heraus­forde­rungen in Logistik und Service lösen.

__________________


Beitrag teilen
3 Min. Lesezeit
  04. März 2022  ·    Christoph Bertram
Kern der Lösungen der Solvares Group sind smarte Algorithmen. Sie sorgen dafür, dass unsere Systeme Sie effektiv unter­stützen, sei es in der Transportlogistik, in der LKW-Disposition oder in der Tourenplanung für Service und Vertrieb. Doch was ist eigentlich ein Algorithmus?

Algorithmen begegnen uns jeden Tag. Der Google-Algorithmus bestimmt, welche Sucher­gebnisse wir sehen. Die Algorithmen von Onlineshops empfehlen uns weitere Produkte zu unserem Einkauf. Und auch die Ampeln im Straßen­verkehr und unsere Haushalts­geräte werden heut­zutage algorithmisch gesteuert. Bei all diesen Prozessen läuft im Hintergrund eine bestimmte Abfolge von vorgege­benen Schritten ab.


WAS VERSTEHT MAN UNTER EINEM ALGORITHMUS?

Ein Algorithmus ist einfach gesagt eine Handlungs­anleitung zur Lösung eines bestimmten Problems. Ursprüng­lich aus der Mathematik stammend, finden Algorithmen heute vor allem in der Informatik Anwendung. Dort dienen sie dazu, aus der Eingabe des Nutzers die gewünschte Lösung zu berechnen.

Ein einfaches Beispiel für einen Algorithmus ist ein Kochrezept: Das ist nichts anderes als die Handlungs­anleitung zur Herstellung eines bestimmten Gerichts. Indem Sie dem Rezept Schritt für Schritt folgen, führen Sie den Algorithmus aus.

Algorithmen in der Informatik funktio­nieren im Grunde nach dem gleichen Prinzip: Die „Zutaten“ sind in diesem Fall die eingegebenen Daten. Der Algorithmus wandelt sie in die Ausgabe­daten um bzw. berechnet mit ihnen die Lösung des Problems.

Die einzelnen Schritte der Berechnung sind nicht wie bei einem Kochrezept in natür­licher Sprache niederge­schrieben, sondern in einer bestimmten Program­mier­sprache innerhalb einer Software formuliert.


WELCHE ROLLEN SPIELEN ALGORITHMEN IN DER LOGISTIK UND TOURENPLANUNG?

In der Logistik und in der Tourenplanung gibt es typische Optimierungs­probleme, die Mathe­matiker:innen bereits seit mehr als hundert Jahren beschäftigen:

Das Problem des Handlungsreisenden (auch Traveling Salesman Problem oder Traveling Salesperson Problem): Auf einer Tour wollen Sie als Vertriebler oder als Lieferant möglichst viele wichtige Orte besuchen – ohne doppelte Strecken zu fahren und dadurch unnötig Zeit und Kraftstoff zu verschwenden. Wie ermitteln Sie die optimale Strecke?

Das Rucksackproblem (englisch: Knapsack Problem): Der Laderaum von Fahrzeugen ist begrenzt und sollte möglichst effektiv mit den Teilen gefüllt werden, die den größten Nutzen versprechen. Dies lässt sich genauso auf die Planung von Aufträgen übertragen: Welche Aufträge soll Ihr Service heute erledigen und welche passen nicht mehr in den nun einmal zeitlich begrenzten Arbeitstag?

(Wenn Sie sich eingehender für die mathe­matischen Überlegungen dahinter interes­sieren, finden Sie hier einen Artikel zum Problem des Handlungsreisenden und hier eine Aus­einan­der­setzung mit dem Rucksackproblem.)

Die Touren von zwei bis drei Mitarbeiter:innen bzw. Fahrzeugen mit einigen wenigen Terminen, Kunden oder anzu­fahrenden Stationen können Sie noch manuell planen. Je mehr Mitarbeiter:innen, Aufträge oder anzusteu­ernde Ziele hinzu­kommen, desto schwieriger wird es, das Problem der optimalen Tour zu lösen.


SMARTE SOFTWARE IST FÜR UNTERNEHMEN DOPPELT ATTRAKTIV

Hier kommt die passende Software ins Spiel: Dank leistungs­starker Algorithmen und der Rechen­leistung von Computern lösen Software­programme nicht nur das Problem des Handlungsreisenden und das Rucksackproblem inner­halb kürzester Zeit, sondern auch alle weiteren Probleme in der logistischen Planung.

Mit dem passenden Algorithmus erzielen Sie bessere und effi­zientere Ergeb­nisse als von Hand: Die Software kann in kurzer Zeit eine Vielzahl an komplexen Berech­nungen anstellen. Die Automati­sierung von Prozessen durch geeignete Software ist für Unternehmen daher gleich doppelt inte­ressant:

Algorithmen sind nicht nur besser als der Mensch darin, optimale Lösungen für ein logistisches Problem zu finden, sondern sie beschleu­nigen auch die Prozesse und erhöhen die Effizienz.


INTELLIGENTE OPTIMIERUNG: DIE ALGORITHMEN DER SOLVARES GROUP

Was genau leisten nun unsere Algorithmen?

Unsere Softwarelösungen dienen der Optimierung der gesamten Wert­schöpfungs­kette von der Transportlogistik über die LKW-Disposition und Telematik bis hin zu Vertrieb, Außendienst und Service. Die Algorithmen der Solvares Group sind exzellent darin, komplexe logistische Fragen mit vielen Parametern, spontanen zeitlichen Verände­rungen und zahl­reichen Ressourcen zu lösen.

Es handelt sich dabei nicht um 08/15-Standard­lösungen. In ihnen stecken vielmehr lang­jährige Erfahrung und intensive Forschungs­arbeit. Hier eine kompakte Übersicht unserer Software­lösungen entlang der gesamten Supply Chain und Service Chain:

Die Algorithmen von Städtler Logistik optimieren die gesamte Transportlogistik, vom Trans­port­management (TMS) über die Lagerlogistik bis hin zur Tourenplanung und zum Frachten­controlling. Mit der füh­ren­den Logistiksoftware von Städtler errei­chen unsere Kunden vor allem eine Senkung der Transportkosten.

Die Opheo Solutions ist der Spezialist für die LKW-Disposition und Telematik. Die Software­lösungen von Opheo nehmen den Disponent:innen alle Berech­nungen ab. Transportlogistiker redu­zieren dank KI-basierter Tourenoptimierung und smarten Forecasting-Algorithmen sowohl Zeitauf­wände als auch Kilometer.

FLS – FAST LEAN SMART optimiert die Termin- und Tourenplanung im Außendienst bzw. Field Service und in der Auslieferung ab 20 Ressourcen und mehr. Die führende Techno­logie dahinter ermög­licht es, effiziente Touren zu planen und in Echtzeit auf Verände­rungen zu reagieren. Das Ergebnis sind Kosten­ein­spa­rungen, weniger gefahrene Kilometer, weniger Dispositions- und Zeitaufwand sowie eine gestei­gerte Kunden- und Mitar­beiter­zufrie­denheit.

Mit den Algorithmen von portatour® planen Außendienstler:innen selbst­ständig ihre Besuche und Touren. Die Software unter­stützt Sie beim Erreichen Ihrer Umsatzziele, indem Sie sich auf die richtigen Geschäfts­partner konzen­trieren. Ein intelli­genter Algorithmus wählt vollauto­matisch aus, wen Sie besuchen sollten und optimiert zugleich die Fahrtstrecke.


DER RICHTIGE ALGORITHMUS UND DIE RICHTIGE BERATUNG

Unsere Algorithmen sind auf die Optimierung von Ressourcen ausgelegt. Sie helfen Unternehmen dabei, besser zu planen und zu steuern. Dabei machen sie nicht nur die Prozesse effi­zienter, sondern ermög­lichen höhere Umsätze und eine Steigerung der Wertschöpfung.

Eine Softwarelösung hilft Ihnen allerdings nur dann, wenn sie zu Ihrer Branche und zu Ihrem Unternehmen passt. Hier profitieren Sie von unserer jahr­zehnte­langen Erfahrung. Denn Marken der Solvares Group gehören nicht nur wegen ihrer leistungs­starken Algorithmen zu den füh­renden Unter­nehmen ihrer Branchen, sondern auch weil unsere Mitar­bei­ter:innen viel Erfahrung in der Umsetzung ver­schie­denster Anfor­derungen haben. – Mensch und Algorithmus sichern Ihren Erfolg.


Weitere passende Inhalte:

Erfahren Sie jetzt mehr über die Unternehmen der Solvares Group
Best-of-Breed oder Best-of-Suite: Was ist Ihre geeignete Softwarestrategie?
Make or Buy? Software selbst entwickeln oder am Markt kaufen?

Christoph Bertram
Redaktion & Content

+49 (0)431 23971-0
E-Mail senden

NOCH EINEN MOMENT ZEIT?


OPHEO FÜR WESTFALEN AG – SCHNELLER GELIEFERT ALS BESTELLT – WESTFALEN GRUPPE DISPONIERT MIT OPHEO

OPHEO FÜR WESTFALEN AG – SCHNELLER GELIEFERT ALS BESTELLT – WESTFALEN GRUPPE DISPONIERT MIT OPHEO

Westfalen gelingt die Gewährleistung eines ausreichenden Warenbestands beim Kunden mit Hilfe von...
MEHR LESEN
WAS IST CLOUDBASIERTE SOFTWARE UND WAS BRINGT IHNEN SOFTWARE-AS-A-SERVICE (SAAS)?

WAS IST CLOUDBASIERTE SOFTWARE UND WAS BRINGT IHNEN SOFTWARE-AS-A-SERVICE (SAAS)?

Was ist cloudbasierte Software? Was ist Software-as-a-Service (SaaS)? Und was bringt das...
MEHR LESEN