Solvares auf der LogiMAT 2024

 PRESSE    LOGIMAT 2024 

LOGIMAT 2024: SOLVARES GROUP PRÄSENTIERT LOGISTIKLÖSUNGEN FÜR EINE BRANCHE UNTER DRUCK

__________________



Solvares auf der LogiMAT 2024

Beitrag teilen

4 Min. Lesezeit
18. Januar 2024  ·    Bettina Marksteiner

Heikendorf, 18. Januar 2024 – Die Solvares Group stellt auf der LogiMAT 2024 in Stuttgart (19. bis 21. März 2024, Stand 8F33) das gesamte Leistungs­portfolio ihres Logistikbereichs vor. Mit ihren Tochter­unternehmen Opheo Solutions und Städtler Logistik zeigt die Gruppe digitale Lösungen und Experten-Services für eine moderne, effiziente und nachhaltige Logistik auch in stürmischen Zeiten. 

Erhöhung der Lkw-Maut, interna­tionale Krisen und gestörte Lieferketten, Auftrags­einbrüche in Industrie und Bauwesen … Der Logistik­bereich hat schon hellere Stunden erlebt. In einer Zeit, in der Logistiker:innen mit schwierigen Rahmenbe­dingungen konfrontiert sind, müssen sie umso flexiblere Lösungen für ihr Supply Chain Management nutzen. Das Logistiksegment der Solvares Group führt auf der LogiMAT 2024 in Stuttgart vor, welche Optimie­rungsmög­lichkeiten sich Versendern und transpor­tierenden Unternehmen aktuell bieten.


SMARTE LKW-DISPOSITION UND PRÄDIKTIVE TRANSPORT­STEUERUNG

Opheo Solutions, Spezialist für die Automati­sierung der Lkw-Disposition, stellt die neueste Version seines Transport­leit­stands OPHEO vor. Mit der verbes­serten ETA-Vorausbe­rechnung im Predictive Planning wird eine noch präzisere und effizientere Planung und Überwachung der Transporte möglich. Durch die Integration des preisge­krönten OPHEO Forecasting-Algorithmus in die Cloud-Version des Systems können Disponenten Engpässe und Störungen schon Stunden im Voraus erkennen und proaktiv handeln. Zudem präsentiert der Hamburger Software­anbieter sein neues AddOn-Modul „OPHEO Dashboards“ für gezielte Analysen und Reportings im Transport­management.

Besonders im derzeit arg gebeutelten Baustoffbereich ist OPHEO stark vertreten. Mit seinem intelligenten Regelwerk und seinen spezifischen Opti­mierungs-Algorithmen für jede Baustoffart hilft das System Baustoff­händlern dabei, die besonderen Anforderungen ihrer Transporte zu bewältigen und Logistikkosten zu senken.


DIGITALE TRANSPORT­KOSTEN­OPTI­MIE­RUNG UND PRAXISNAHE BERATUNG

Städtler Logistik, ein weiteres Tochter­unter­nehmen der Solvares Group, präsentiert auf der Messe sein führendes Transport­management­system LP2 für Versender sowie Experten-Dienst­leistungen zur Optimierung von Lager- und Transportkosten. Mit dem Programm SCALA zur Simulation von Transportkosten und einem Tarif-Benchmarking-Service hilft Städtler Unternehmen, marktgerechte Frachtpreise zu erzielen, strategische Entscheidungen zu treffen und Prozesse zu optimieren. Profes­sionelle Dienste wie die Frachtenrevision und die Logistikberatung von der Lagerplanung bis zum Aus­schrei­bungs­management runden das Optimierungs­potenzial mit Städtler ab.


LÖSUNGEN AUS SPITZEN­SOFT­WARE UND TIEFER EXPERTISE

Die Solvares Group als Verbund führender Software­unter­nehmen für Mobilität und Ressourcen­opti­mierung demonstriert mit dem gemeinsamen Auftritt von Opheo Solutions und Städtler Logistik, wie digitale Lösungen und Expertenwissen dazu beitragen können, die Effizienz und Nachhaltigkeit in der Logistik zu steigern. Mit ihrem umfassenden und zugleich auf die Branchen ihrer Kunden speziali­sierten Ansatz positioniert sich die Solvares Group als starker Partner für Unternehmen, die in diesen turbulenten Zeiten nach Stabilität und Wachstum streben.


Besuchen Sie uns auf der LogiMAT: Halle 8, Stand 8F33. Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten vor Ort und sichern Sie sich Ihr Freiticket für die LogiMAT: Jetzt buchen.


NOCH EINEN MOMENT ZEIT?

Bettina Marksteiner
Marketing & Presse

+49 431 23971-0
E-Mail senden